Das WTB-Tennismobil macht Halt bei der Tennisgemeinschaft Rosenfeld und weckt Begeisterung für den Tennissport

Prall gefüllt mit Materialien und Spielideen machte das WTB-Tennismobil einen Nachmittag lang station auf der Tennisanlage der TG Rosenfeld. Bei bestem Wetter und grandioser Stimmung wurden insgesamt 31 teilnehmenden Jugendlichen abwechslungsreiche Spiel- und Trainingsideen präsentiert.
So stehen Zielübungen für die Tennis-Grundschläge Vorhand, Rückhand, Volley und Aufschlag sowie verschiedene Konditionsübungen im Vordergrund. Anschließend stellen die Teilnehmer anhand gemeinsamer Spiele und Staffeln ihr Können unter Beweis. Begleitet werden die Übungen von 3 Trainern des WTB-Verbandes sowie den Jugendtrainern der TG Rosenfeld, Heidi Vögele sowie Florian Scheinast und der Tennisassistentin Christa Schempp.
Stolz halten die Teilnehmer nach den verschiedenen Trainingseinheiten am späten Nachmittag ihre Medaille in den Händen, die die erfolgreiche Teilnahme im Midcourt auszeichnet.
Ergänzt wurde das Tennisprogramm auch mit Angeboten für Schnupperlinge und Cardiotrainings-Angeboten für Erwachsene. Natürlich wurde zwischendurch auch für das leibliche Wohl der Tennisbegeisterten gesorgt – besten Dank an dieser Stelle an die zahlreichen Kuchenspenden und helfenden Hände der Eltern sowie weiterer Verköstigungen der TG Rosenfeld.